Wohnhaus-Sanierung

Sanierung Robert-Kochmann-Strasse 1 in Frankenberg

Sanierung Sanierung

Im Wohnhaus waren 1996 nur noch wenige Wohnungen bewohnt. Es stellte sich für das Wohnungsunternehmen die Frage, ob das Gebäude rückgebaut werden soll oder eine komplexe Sanierung stattfinden sollte. Man entschied sich nach mehreren Entwürfen für die Sanierung.

Es sollte ein Wohnhaus entstehen, dass altersgerechte Wohnungen beherbergt und Rollstuhl freundlich sein sollte. In einem vorhandenen Wohnhaus ist es nicht immer möglich alle Anforderungen zu erfüllen um Rollstuhl gerechte Wohnungen zu schaffen.

Durch den Einbau eines Personenaufzuges in dieses Gebäude wurde jedoch viel dazu beigetragen die Wohnungen ohne große Probleme zu erreichen.

Im Untergeschoss des Hauses wurde ein zusätzlicher Hauseingang geschaffen. Hier sind auch Räume für eine Sozialstation entstanden. Diese Räumlichkeiten werden von älteren Menschen - die im Wohngebiet leben - gut angenommen.


Sanierung

Sanierung Klingbach

Sanierung

Das Dreifamilienwohnhaus wurde 1996/ 1997 komplett saniert. 2002 war es, wie viele andere Gebäude auch, vom Jahrhunderthochwasser in Frankenberg betroffen.

Umfassende Arbeiten im Keller und an der Fassade waren notwendig um die Spuren des Hochwassers zu beseitigen und dem Gebäude zu altem Glanz zu verhelfen.

nach oben

Bauüberwachung hilft Baumängel vermeiden

Bauüberwachung

Von gravierenden Baumängeln hat wohl jeder schon etwas gehört, leider gibt es Sie immer noch. Mit einem guten Bauleiter und guter Bauüberwachung, sowie einem fachkompetenten Baubetrieb können Sie sich entspannt zurücklehnen und brauchen sich vor Streitigkeiten nicht zu fürchten. Ärger durch verzögerte Bauzeiten und enorme Kostenüberschreitungen dürfte dann für Sie kein Thema sein.

Weiterlesen...